Einkranen zum Saisonbeginn 2021

Die Saison 2021 hat begonnen. Am 27.03.2021 war Krantermin. Molly schwimmt wieder und wartet auf hoffentlich schöne Ausfahrten.

Dem Einkranen ging natürlich erst einmal wieder einige Pflegearbeit am Außenrumpf voraus. Politur und Versiegelung bringt mich immer wieder zum Staunen. Das nun schon über 40 Jahre alte Gelcoat glänzt anschließend fast wie neu. Über das Polieren und die Versiegelung, so wie ich es mache, habe ich ja bereits ausführlich in diesem Beitrag geschrieben. 

Dies ist der Beginn der zweiten Saison mit Corona. Das Einkranen und die vorherigen Arbeiten am Boot waren dadurch schon etwas gedämpft. Allerdings mit dem Unterschied, dass im Jahr 2020 schon das Reisen von NRW nach Niedersachsen ohne beruflichen Anlass nicht erlaubt war. Damals habe ich die Pflegearbeiten in Auftrag gegeben, wobei ich mit dem Polierergebnis nicht wirklich zufrieden war. Aber Schwamm drüber. Nun konnte ich wieder selbst Hand anlegen und das Ergebnis kann sich, meine ich, sehen lassen.

Der recht lange Winter hat aber nicht nur auf der Außenhaut seine Spuren hinterlassen. Auch innen steht wieder einiges an Arbeit an. Die ToDo-Liste wird nicht kürzer. Aber ich hoffe natürlich, dass diese Saison nicht nur eine Bastelsaison wird. Und dass die Corona-Lage es zulässt, überhaupt zum Schiff zu kommen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.